Kakaozeremonie - Healing Circle

In dieser Kakaozeremonie verbinden wir uns mit der Erdenkraft ‚Pachamama‘ und bitten um Heilung. Gibt es etwas in Deinem Leben, was nach Heilung verlangt? Zustände, die Dir nicht mehr dienlich sind? So bist Du von Herzen eingeladen an diesem wundervoll, nährenden Ritual teilzunehmen. Wir nutzen dabei die Energie des neuen Jahres, um Gutes in unserem Leben zu manifestieren und Schlechtes in Dankbarkeit fortzuschicken.

Wir stimmen uns ein mit Meditation und Invokation, den sogenannten Anrufungen, um Mamita Kakao zu erspüren. Wir wollen einen Heilkreis bilden voller Vertrauen in das Gute und mit Freude unsere eigene Wahrheit sprechen.Tauche ein in das Ritual, stärke Deine Intuition, löse mögliche Blockaden auf und lass Deine Gefühle sprechen.Die Kakaozeremonie hat ihren Ursprung in Südamerika. Die Schamanen, der verschiedenen Stämme, nutzen die Art der Zeremonie zu Ehren der Göttin Kakao. Eine Kakaozeremonie nährt Deine Seele und schafft Verbindung zum eigenen Körper. Dein Geist wird erweitert und Dein Herz schlägt im Einklang mit dem Herzschlag des Lebens.Die weibliche Energie ist fließend, weich und kraftvoll zugleich. Deshalb werden uns Tanz und Gesang, sowie Journaling und Embodiment Tools begleiten. Eine Entspannungsreise im Liegen rundet die Zeremonie ab.Am Tag der Kakaozeremonie solltest Du ausschließlich vegane Speisen und Getränke zu Dir nehmen, um die Herzenswärme von Mamita Kakao nicht zu beeinträchtigen. Da Rohkakao anregend wirkt, sollten schwangere Frauen und Menschen mit Vorerkrankungen entsprechend achtsam mit dem Kakao umgehen. Sprich mich sehr gern an, wenn du Fragen hast.

Alle Geschlechter sind herzlich willkommen.Bist du dabei?

Bring gerne eine eigene Tasse und Wasserflasche mit.Die Zeremonie wird unter den jeweiligen gültigen Corona-Bestimmungen ausgeführt.

»Kakaozeremonie - Healing Circle«
11.02.2022, Freitag 18.00–21.00 Uhr mit Petra Sureshwari Freimuth
Preis(e):
3-Std.-Workshoppreis 46,00
3-Std.-Workshoppreis ermäßigt 39,00
Anmelden

Petra Sureshwari Freimuth

Petra Sureshwari hat Temperament, dass sie vor Yoga, im Kampfsport auslebte. Sie liebt es in den Yogastunden ihre Leidenschaft für Musik und Poesie zu leben, um Dich mit viel Herz und auch einer guten Prise Humor zu begleiten. Dabei stellt sie ihr fundiertes Wissen über Anatomie neben die alte Weisheit des Yogas. Dadurch entsteht ein Raum, der Dich Deinen eigenen, persönlichen Yogaweg finden lässt. Ein Raum, der intuitiv entsteht durch die Energie des jeweiligen Moments.

Petra Sureshwari ist Ergotherapeutin (Neurologie/Orthopädie), Yogalehrerin, Yogatherapeutin, Kirtaniya, spirituelle Sterbebegleiterin, ausgebildet in Klangmassage nach Atmamitra Mack, ausgebildet in Faszienyoga nach Amiena Zylla und vieles mehr.

Ausbildungen

07.01.2022
»Infoabend zur 2-Jahres-Ausbildung 2022« (Vorstellung der Ausbildung und Zeit für Deine Fragen)
Anmelden

Kurse

24.11.2021
»Meditationskurs für Neueinsteiger«
Details Anmelden
11.01.2022
»Hatha-Yoga-Anfängerkurs« (lerne Yoga und Entspannung)
Details Anmelden
11.01.2022
»Hatha-Yoga-Anfängerkurs« (lerne Yoga und Entspannung)
Details Anmelden

Workshops

18.12.2021
»Mit Yoga das Jahr verabschieden« (Yin- und Yang-Energie nutzen um Neues umzusetzen)
Details Anmelden
14.01.2022
»Ayurveda und Reflexzonen« (Schwachstellen und Krankheiten im Körper positiv beeinflussen mit der Hand- und Fußmassage)
Details Anmelden
16.01.2022
»Harmonium lernen leicht gemacht für Anfänger« (Harmonium Lernseminar)
Details Anmelden