Das Innere Kind Heilen

„Um wirklich erwachsen sein zu können, brauchen wir unser Inneres Kind."

Das „Innere Kind“ ist ein symbolischer Ausdruck für den Teil unserer Psyche in dem unsere tieferen Empfindungen, „Bauchgefühle“ sowie unsere Vergangenheit wohnen. Es beeinflusst maßgeblich unseren Alltag, die Gefühle und das Wohlsein.

Sehr häufig – eigentlich praktisch immer – mischt das Innere Kind auch bei Beziehungsstreits mitunter sehr kräftig mit. Oder wie ist es sonst zu erklären, wenn sich ganz erwachsene Menschen (die sich ja eigentlich lieben!) mitunter vehement bekämpfen? Schon die Wortwahl ist dann auffällig, z. B.: „Wenn du dich so verhältst, dann mache ich das ebenso!“ „Wieso? Du hast doch eben genau so ...!“ – ein wütendes, trotzendes Kind ist hier kaum zu übersehen. Ähnliches gilt z. B. bei übergroßen Ängsten, nie enden wollendem Schmerz oder übergroßer Wut. Dann ist immer das Innere Kind mit im Spiel – es werden vergangene Gefühlserfahrungen mit beigemischt.

Man kann lernen aus dem Inneren Kind Kraft, Kreativität und überfließende Lebensfreude zu schöpfen. Dann gilt der Ausspruch von Erich Kästner: „Nur, wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch." – Oder man ignoriert es, schneidet sich damit ab von der eigenen Lebendigkeit, kann als Folge davon energielos, depressiv, zwanghaft, ruhelos, süchtig, ... , und seinen inneren Gefühlen ausgeliefert werden.

Diese Abgeschnittenheit von der eigenen Lebendigkeit – vom Inneren Kind – ist vermutlich - bei den meisten Menschen die Regel. Das Innere Kind wird also schon gewohnheitsmäßig ins Unterbewusste verdrängt. So dass man oft eine Art Schreck erlebt, wenn man die dann entstandene Unlebendigkeit zum ersten Mal bemerkt.

» Das Innere Kind Heilen« („Um wirklich erwachsen sein zu können, brauchen wir unser Inneres Kind.")
09.10.2021, Samstag 10.00–13.00 Uhr mit Beate Menkarski
Preis(e):
3-Std.-Workshoppreis 46,00
3-Std.-Workshoppreis ermäßigt 39,00
3-Std.-Workshoppreis online 46,00
3-Std.-Workshoppreis online ermäßigt 39,00
Anmelden

Beate Menkarski

Beate ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, systematische Beraterin, Yogatherapeutin und Yogalehrerin. In ihren Yogastunden und Workshops verbindet sie mit viel Freude die buddhistische Psychologie mit Hatha Yoga und lässt auch Musik und Tanz miteinfließen. Sie möchte Dich unterstützen einen Weg zu mehr Lebendigkeit, Vitalität und Energie zu finden. http://www.balance-yoga.net/

Weitere Veranstaltungen mit Beate Menkarski

Newsletter

Gerne informieren wir Dich regelmäßig über aktuelle Angebote, neue Kurse und Workshops, Veranstaltung und Interessantes aus dem Yoga-Vidya-Stadtzentrum Dortmund. Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an.

Newsletter abonnieren

Das Zentrum arbeitet in Kooperation mit dem Yoga Vidya e.V., Bad Meinberg.

Zum Yoga Vidya e.V.

Katalog anfordern

Ausbildungen

03.09.2021
»Infoabend zur 2-Jahres-Ausbildung 2022« (Vorstellung der Ausbildung und Zeit für Deine Fragen)
Anmelden
08.10.2021
»Infoabend zur 2-Jahres-Ausbildung 2022« (Vorstellung der Ausbildung und Zeit für Deine Fragen)
Anmelden
05.11.2021
»Infoabend zur 2-Jahres-Ausbildung 2022« (Vorstellung der Ausbildung und Zeit für Deine Fragen)
Anmelden

Kurse

19.07.2021
»Yoga für Kinder (6-9 Jahre)«
Details Anmelden
21.07.2021
»Yoga für Kinder (10-14 Jahre)«
Details Anmelden
16.08.2021
»Yoga I – Grundkurs für Anfänger und Wiedereinsteiger« (lerne Yoga und Entspannung)
Details Anmelden

Workshops

28.08.2021
»Wachstum/ Development«
Details Anmelden
10.09.2021
»Ayurveda und Reflexzonen« (Schwachstellen und Krankheiten im Körper positiv beeinflussen mit der Hand- und Fußmassage)
Details Anmelden
12.09.2021
»MBSR-Stressreduktion durch Achtsamkeit« (Lerne Achtsamkeit in dein Leben zu integrieren, um entspannter, ruhiger und bewusster den Alltag zu gestallten.)
Details Anmelden