Yoga-Rückenkursleiter*in-Ausbildung 2020

Start 26.09.2020

Rückengesundes Bewegen im Alltag und beim Yoga setzen Achtsamkeit, Körperwahrnehmung und praktische Kenntnisse der Anatomie der Bewegung voraus. Rückenkurse können Menschen bei der Wiedererlangung ihrer Gesundheit unterstützen und Künftigem vorbeugen. Das Üben unter qualifizierter Anleitung in der Gruppe hat einen hohen Motivationswert, macht Spaß und erreicht Körper und Psyche der Übenden.

Du lernst einen Rückenkurs mit lebendigem Wissen zu füllen und anzuleiten. Du vermittelst deinen Teilnehmenden ein rückengesundes Bewegungsverhalten im Alltag und beim Yoga.

In Theorie und Praxis lernst Du die besonderen Merkmale und Beschwerden des Rückens kennen und einzubeziehen in:

  • Rückenyogastunden zur Vorbeugung
  • Rückenyogastunden bei Beschwerden (auch für Senioren)
  • Yogastunden für Anfänger und Mittelstufe
  • das Verhalten im Alltag

Du erlernst exakte Korrekturen und Hilfestellungen, sowie den Einsatz von Yogahilfsmitteln und vertiefst dieses Wissen in gegenseitigen Unterrichtsübungen.

Du kannst nach dieser Ausbildung in eigener Praxis, in Fitnessstudios, Firmen, Schulen, Vereinen, Volkshochschulen unterrichten oder in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Ärzten.

Zum Anmeldeformular

Konzept und Aufbau

Die Ausbildung umfasst 4 Intensiv-Wochenenden. 3 Wochenenden finden in den Yoga-Vidya-Stadtcentern Dortmund und Schwerte und das Abschlusswochenende im Seminarhaus mit Übernachtung in Bad Meinberg statt.

  • 26./27.09.2020 bei Yoga Vidya Dortmund
  • 10./11.10.2020 bei Yoga Vidya Schwerte
  • 07./08.11.2020 bei Yoga Vidya Schwerte
  • 27.-29.11.2020 bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Die Wochenenden in den Centern beinhalten je 16 UE (UE=Unterrichtseinheit zu 45 Minunten). Das Wochenende in Bad Meinberg umfasst 22 UE, die Ausbildung hat also 70 UE.

Teilnahmevoraussetzungen

Neben einer grundsätzlichen Offenheit für Yoga gibt es keine besonderen Voraussetzungen für die Ausbildung. Kursleiter-Erfahrungen sind vorteilhaft, aber nicht Bedingung. Falls Du Dich für eine 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung interessierst, aber noch nicht weißt, ob Dir das Unterrichten liegt, ist die Ausbildung eine gute Gelegenheit, Dich im Anleiten auszuprobieren. Die Ausbildung ist auch ideal als Weiterbildung zu einer Yogalehrerausbildung geeignet.

Prüfung/Zertifikat

Bei erfolgreicher Teilnahme und Prüfung erhältst Du das Zertifikat »Yoga-Rückenkursleiter*in« (60 UE) des Berufsverbandes der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG).

Preise

Du bezahlst 4 monatliche Raten. In diesen Monatsraten sind die 3 Wochenenden im Center Dortmund und Schwerte sowie das Intensiv-Wochenende im Seminarhaus Bad Meinberg (letzteres inklusive Übernachtung und vegetarischer Verpflegung), Ausbildungsunterlagen enthalten. Zusätzliche Kosten wie Prüfungsgebühren fallen nicht an.

Die Monatsraten betragen

  • 230,– € im Schlafsaal/Zelt,
  • 242,– € im Mehrbettzimmer (4 Bettzimmer),
  • 253,– € im Doppelzimmer und
  • 264,– € im Einzelzimmer.

Alternativ zur Ratenzahlung ist auch eine Einmalzahlung (abzüglich 2% Skonto) möglich. Sprich uns dazu einfach an.

Ausbildungsunterlagen

Ein Übungsanleitungsbuch, eine DVD und ein Handbuch zur Ausbildung sind in den Ausbildungskosten enthalten.

Vergünstigungen

  • 30% Ermäßigung auf Kurse und Workshops im Dortmunder Center und
  • kostenlose Teilnahme an allen offenen Yogastunden in Dortmund während der regulären Laufzeit der Ausbildung

Jetzt anmelden!

Ausbildungsleitung

Wolfgang Keßler ist Yogatherapeut und Yogalehrer, spezialisiert auf Yoga für den Rücken, Anatomie/Physiologie. Durch jahrelanges tägliches Unterrichten von Rückenyoga, sowie durch eigene Praxis auf diesem Gebiet konnte er tiefe Einblicke zu Rückenbeschwerden und den Möglichkeiten des vorbeugenden bzw. therapeutischen Übens erlangen. Die Weitergabe seiner Erfahrungen und die fundierte Ausbildung von Rückenyoga Lehrer/innen ist ihm ein besonderes Anliegen, um die gesundheitlichen Aspekte des Yoga in Rückenyoga-, Anfänger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenstunden zu fördern.

Ausbildungsinhalte

Allgemein

  • Körperwahrnehmung und Körpererfahrung
  • Training der motorischen Grundeigenschaften: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination
  • Entspannungs- und Stressmanagement
  • Atemwahrnehmung
  • Positives Denken, Meditation
  • Haltungs- und Bewegungsschulung
  • Analyse von Haltung und Beweglichkeit
  • Rückengerechtes Verhalten im Alltag und beim Sport
  • Integration physiotherapeutischer Übungen ins Yoga für den Rücken
  • Gruppengespräche (Fragen und Antworten)

Konkret

  • Exakte Ausrichtung in den Asanas
  • Korrekturen und Hilfestellungen
  • Einsatz von Yogahilfsmitteln
  • Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates
  • Beschwerdebilder des Rückens und der Gelenke
  • Achtsamer Umgang mit den Gelenken
  • Asanas rückengerecht bei Beschwerden
  • Asanas rückengerecht zur Vorbeugung
  • Gegenseitiges Unterrichten
  • Aufbau und Ablauf eines Rückenkurses

Ablauf der Ausbildung in den Centern

Erster Samstag 12.00-15.00 Uhr Einführung in Aufbau und Inhalt der Ausbildung / Anatomie und Physiologie Skelett / Praxis: Stehhaltungen (Ausrichtung)
  16.30-19.30 Uhr Anatomie und Physiologie Muskeln (insbes. Rücken) und Bindegewebe / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des ganzen Rückens
Erster Sonntag 09.00-12.00 Uhr Anatomie und Physiologie der Gelenke (Schultern, Ellbogen, Handgelenke) / Praxis: Rückenyoga vorbeugend
  13.30-16.30 Uhr Aufrichtung der Wirbelsäule / Beckenbeweglichkeit (Beindehnung) / Knie, Fußgelenke / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des unteren Rückens
Zweiter Samstag 12.00-15.00 Uhr Beschwerden unterer Rücken und ISG / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des unteren Rückens
  16.30-19.30 Uhr Beschwerden oberer Rücken / Stress, Allgemeines Anpassungsprinzip / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des oberen Rückens
Zweiter Sonntag 09.00-12.00 Uhr Skoliose / Beckenschiefstand / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des ganzen Rückens
  13.30-16.30 Uhr Osteoporose, Arthrose / Gleitwirbel / Erkrankungen von Gelenken, Muskeln, Sehnen / Praxis: Yoga Vidya Grundreihe rückengerecht (Sonnengebet Rückenvariante)
Dritter Samstag 12.00-15.00 Uhr Atmung, Entspannung, Meditation / Alltag und Sport / Analyse von Haltung und Beweglichkeit / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des ganzen Rückens
  16.30-19.30 Uhr Gegenseitiges Unterrichten
Dritter Sonntag 09.00-12.00 Uhr Vorbereitung auf schriftliche Prüfung / Praxis: Rückenyoga bei Beschwerden des unteren Rückens
  13.30-16.30 Uhr Gegenseitiges Unterrichten

Ablauf im Seminarhaus Bad Meinberg

Freitag

  • 21.05 Uhr: Seminarbeginn: Vorstellung des Ablaufs des Prüfungswochenendes / Aufbau und Ablauf eines Rückenkurses

Samstag

  • 07.00-08.00 Uhr: Meditation, Satsang
  • 08.05-10.00 Uhr: Schriftliche Prüfung
  • 10.15-11.00 Uhr: Rückenyogastunde kurz (Muster für Yoga in der Mittagspause in Firmen)
  • 11.45-12.30 Uhr: Karmayoga (Mithilfe)
  • 14.30-18.00 Uhr: Praktische Prüfung (Lehrproben)
  • 20.00-22.00 Uhr: Satsang

Sonntag

  • 07.00-08.00 Uhr: Meditation, Satsang
  • 08.05-09.00 Uhr: Yoga für Senioren
  • 09.15-11.00 Uhr: Sanfte Rückenyogastunde Mittelstufe
  • 12.30-14.00 Uhr: Fragen und Antworten
  • Ausgabe der Zertifikate, Abschlussritual

Nach oben

Newsletter

Gerne informieren wir Dich regelmäßig über aktuelle Angebote, neue Kurse und Workshops, Veranstaltung und Interessantes aus dem Yoga-Vidya-Stadtzentrum Dortmund. Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an.

Newsletter abonnieren

Das Zentrum arbeitet in Kooperation mit dem Yoga Vidya e.V., Bad Meinberg.

Zum Yoga Vidya e.V.

Katalog anfordern

Anmelden

Nutze unser Online-Formular und melde Dich schnell und unkompliziert für die Ausbildung ab 07.03.2020 an.

Jetzt anmelden!

Beratung

Für eine individuelle telefonische Beratung kontaktiere uns unter (02 31) 5 84 41 14 oder fordere einen Rückruf über unser Kontaktformular an.

Rückruf anfordern